CMS Made Simple

Warum sollte man sich für das Content Management System CMS Made Simple (CMSMS) entscheiden? Hier sind vier einfache Gründe:

  • CMSMS ist kostenlos für den persönlichen und den kommerziellen Gebrauch
  • CMSMS ist einfach zu verstehen
  • CMSMS ist flexibel im Design und bietet viele nützliche Bausteine zusätzlich an
  • CMSMS ist bekannt und verfügt über eine großes internationales Support-Forum

CMS Made Simple ist für kleine bis mittlere Webseiten einsetzbar, d.h.  für Projekte bis zu einem Umfang von ca. 1.000 Seiten – und für die meisten Online-Präsenzen ist das meines Erachtens ausreichend. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei nahezu unbeschränkt: private Homepages, Unternehmens-Seiten, textbasierte Seiten, Foren, Vereinsseiten, Clubprofile, etc. ….

Mit CMS Made Simple lassen sich einfach neue Seiten einfügen, bestehende editieren (Texte und Bilder ändern) und das Layout der Homepage ändern (Designanpassung). Zusätzliche Features, wie der Newsblock, ein Kontaktformular, die Suchfunktion und vieles mehr lassen sich in nur wenigen Sekunden hinzufügen.

Wenn Seiten und Texte eingefügt bzw. geändert werden, dann steht hierzu ein WYSIWYG (What You See Is What You Get) Editor zur Verfügung. In der Bedienung gleicht er MS Word und dem OpenOffice Writer, so dass keine HTML-Kenntnisse für die Aufgaben benötigt werden, auch die Formatierung und das Einfügen von Hyperlinks gestaltet sich sehr einfach. Der WYSIWYG Editor zeigt direkt während der Bearbeitung das Layout so an, wie es später auf der Webseite dargestellt wird.

In der Standardinstallation werden nur die wichtigsten Features direkt installiert. Dies geschieht, um Deinen wertvollen Speicherplatz so wenig wie möglich zu belegen und natürlich, um die Installationszeiten dadurch zu verkürzen. Für mich persönlich existiert aber noch ein weiterer Grund: Respekt. Die Entwicklergemeinde der Open Source CMS respektiert uns als Benutzer. Wir wissen, was wir benötigen und wollen nicht immer den Rechner zugemüllt bekommen. Hast Du schon einmal die Installation der anderen großen CMS Systeme gesehen? Dadurch, dass direkt viele (auch unnötige) Features installiert werden, stellt sich als erstes bei der gegebenen Komplexität eins ein: totale Verwirrung. Und hier ist CMS Made Simple erfrischend anders, erfrischen schlank.

Tipp: Installiere Dir die Demo von CMSMS, falls Du die Software bis jetzt noch nicht kanntest. Dies geht schnell und Du wirst sehen, dass Du ohne Anleitung sofort und intuitiv die ersten Seiten bauen kannst.

Ein weiterer großer Vorteil dieses Content Management Systems liegt in der Flexibilität des Designs. Ohne spezielle Kenntnisse kannst Du mit wenigen Mausklicks ein anderes Template (fertiges Design) laden und gegen das bestehende austauschen. Ebenfalls ohne besondere Kenntnisse können die Templates dann noch individuell angepasst werden, indem Überschriften geändert oder Bilder ausgetauscht werden. Falls Du über ein bisschen HTML-Kenntnisse verfügst, kannst Du Dir auch ein eigenes Template erstellen und nutzten … wie wär`s?

Wer hilft mir mit CMS Made Simple, falls mal etwas nicht klappt?

Die Hilfe bei CMS Made Simple Problemen erhältst Du auf vielfältige Weise – und zwar kostenlos:

  1. In der Installation findet sich zu CMSMS selbst sowie zu allen Features eine ausführliche Hilfe mit Beispieldaten.
  2. Auf der offiziellen Seite von CMS Made Simple befindet sich eine umfangreiche Hilfe-Sektion, die von Usern und Entwicklern gepflegt wiird und in mehreren Sprachen verfügbar ist. CMSMS ist international und deshalb so spannend. Wann hast Du das letzte mal mit Russen, Kanadiern, Chinesen und Peruanern Kontakt gehabt?
  3. Es existiert ein großes lebendiges Forum, in dem jede Menge Supportanfragen gestellt und umfangreich beantwortet werden. Mit der Suchfunktion kannst Du dann feststellen, ob Deine Frage bereits schon mal gestellt wurde, so dass Du gleich die Antwort sehen kannst. Und da das Forum international ist, erhältst Du schnell Hilfe, denn irgendwo auf der Welt scheint immer gerade die Sonne.
  4. Schnell geht es auch, wenn Du Dir die Anleitung auf diesen Seiten noch einmal genau anschaust. Es ist sehr ausführlich und hilft Fehler zu vermeiden.

Und wenn alles nichts hilft, bleibt nur noch der Weg zu googeln. Spätestens dann findest Du die Antwort in anderen nicht offiziellen Hilfeforen.

Wie schnell kann ich Seiten in CMSMS bauen?

Wie schnell Du eine Seite mit CMS Made Simple aufbauen kannst, hängt wie alles natürlich von Deinem Kenntnisstand, der Komplexität der geplanten Seite und Deiner Vorbereitung ab. Wenn Du bereits eine Domain und ein kleines Webpaket bei einem Webhoster besitzt, dauert die Installation von CMSMS maximal 15 Minuten. Wenn Du dann noch das Design austauschen möchtest, weil Dir das Standardlayout nicht gefällt, benötigst Du ca. 5 Minuten, um das neue Template zu laden und zu installieren. Nun schreibe den Inhalt und aktualisiere ihn regelmäßig. Hierfür benötigst Du für eine interessante Homepage ca. Dein ganzes Leben.

Also, wenn ich in der Überschrift schreibe, dass eine Webseite mit CMSMS innerhalb von 4 Stunden erstellt werden kann, dann handelt es sich bereits um ein größeres Projekt mit eingepflegten Texten etc. – ansonsten bist Du noch schneller fertig.

Normalerweise erstellst Du nicht inner halb kurzer Zeit eine Homepage und bearbeitest sie nie wieder. Dazu ist es viel zu interessant. Du wirst immer mal wieder neue Texte einfügen, Dich mit der Suchmaschinenoptimierung SEO und SEM beschäftigen und die Struktur der Seite optimieren. Eine gute Seite baust Du Dein Leben lang.