Homepage Navigation und neue Seiten erstellen

CMS Made Simple erstellt die Navigation der eigenen Webseite automatisch auf Basis der erstellten Seiten. Oder anders ausgedrückt bedeutet dies, dass jedes Mal, wenn Du eine Seite erstellen oder den Titel der Homepage Navigation ändern wirst, dies sich ohne weiteres zutun die Struktur der Navigation auf Deiner Homepage anpassen wird. Ganz schön clever.

Neue Seite erstellen

Auch eine neue Seite zu erstellen geht einfacher, als bei anderen Content Management Systemen. Gehe im Admin-Panel auf Inhalt --> Seiten und klicke auf „Neue Seite hinzufügen“. Hier siehst Du nun auch schon alles, was Du benötigst, um Dein Internetprojekt um eine Seite zu ergänzen. Lasse unter Inhaltstyp „Inhalt“ stehen, denn die neue Seite soll schließlich erst einmal Texte und/oder Bilder, also Inhalt, erhalten. Gebe dann im Feld Titel den Titel dieser neuen Seite an. Der Titel wird in der Titelleiste des Browsers und als Überschrift auf dieser Seite eingeblendet. Hiervon kann der Menütext abweichen, hier trägst Du den Namen bzw. die Beschreibung ein, die für diese Seite in der Homepage Navigation dargestellt werden soll. Regelmäßig sind dies ein bis drei Wörter.

Zusammenhang zwischen Seitentitel, Menütext, der Domain und der Suchmaschinenoptimierung (SEO, SEM) bei CMS Made Simple - Jens Hauschildt

Sobald Du alle benötigten Felder ausgefüllt hast, klicke auf >Absenden< und schon ist die neue Seite zu Deiner Homepage hinzugefügt. In die Navigation ist die die neue Seite ebenfalls automatisch sofort eingefügt.

Nun befinden wir uns an einem Punkt, an dem wir uns mit SEO und SEM, also der Suchmaschinenoptimierung als einem Teil des Online-Marketings widmen. Je nachdem, wie Du die Suchmaschinenoptimierung durchführst, erhältst Du später mit Deiner Webseite eine bessere oder schlechtere Platzierung in den Suchergebnissen der Suchmaschine.

Hast Du Dir schon Gedanken darüber gemacht, wer Deine Seite besuchen soll? Im Marketing heißen die Menschen, die man erreichen möchte, „Zielgruppe“ Auch hierzu kannst Du gute Seminare in der Marketing Academy preiswert belegen. Wenn ein benötigtes Seminar nicht angeboten wird, frage einfach nach. Oftmals werden nicht alle Kleingruppenseminare dort veröffentlicht.

Wenn Du z.B. eine Homepage über Deine Stadt erstellst, dann könnte die Zielgruppe aus Erholungssuchenden bestehen. Welche Schlüsselworte setzt Deine Zielgruppe zum Suchen ein? In diesem Beispiel könnten es z.B. sein: „Park“, „Erholung“, „Biergarten“ … Dir fallen sicherlich noch mehr und noch bessere ein. Mache Dir Gedanken über die Schlüsselwörter, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil des Suchmaschinenmarketings.

SEO-Tipp: Wähle den Text, den Du für die Navigation vergibst, mit Bedacht, da hieraus auch der Sub-Domainname für diese Seite erstellt wird. Dieser ist für die Indexierung in den Suchmaschinen besonders wichtig. Baue Schlüsselwörter in den Titel und den Menütext ein!

Oder willst Du eine Homepage erstellen, die über Dein Unternehmen, z.B. einen kleinen Autohandel, berichtet? Der Autohandel für - nehmen wir einmal als Beispiel gebrauchte Sportwagen - heißt „Mustermanns Vehikel“ und befindet sich in Neuss am Rhein. Das dann benötigte Schlüsselwort heißt erst einmal „sportwagen“. Dann zur Sicherheit noch: „auto, gebrauchtwagen“ und natürlich „neuss“. Und das war es schon. Keinesfalls wird als Schlüsselwort „Mustermanns Vehikel“ genommen. Danach sucht einfach niemand. Demjenigen, der in Neuss einen gebrauchten Sportwagen sucht, ist es egal, ob er das Auto bei Mustermann oder Nachbars Schmitz kauft, er will nur sein Auto. Und damit haben wir auch schon das erste Problem. Die Selbstverliebtheit und massive Selbstüberschätzung bringt viele kleine Unternehmen dazu, ihren Firmennamen und nicht das Produkt zu promoten. Für die Suchmaschinenoptimierung (SEO, SEM) ist das tödlich. Wie soll das Unternehmen gefunden werden? Wer gibt schon den Firmennamen als Suchbegriff ein, wenn er nicht einmal von der Existenz des Unternehmens weiß?

Zum ersten Beispiel zurück. Wenn Du eine Webseite über Deine Stadt erstellst und Du statt des Städtenamens Deinen Vor- und Nachnamen promotest – was glaubst Du, wie viele Erholungssuchende Dich finden? Genau: niemand. Deine Homepage ist dann tot. Und da nützt auch das beste CMS Made Simple nichts mehr. Also mache Dir ausführliche Gedanken über jedes Schlüsselwort.

Übergeordnete Seiten in der Homepage Navigation

Wenn Du im Drop-Down Menü „Übergeordnete Seite:“ bei der Erstellung der neuen Seite keine Eingabe machst, wird sie hierarchisch in der ersten Ebene angeordnet. Siehe hierzu auch das Bild oben. In der Standardauswahl ist die Seite Sightseeing direkt neben Wissenswertes, Event-Kalender und Ausgehen. Links in dem Bild sind unter Sidebar die in der zweiten Hierarchieebene der Homepage Navigation stehenden Seiten zu sehen. Diese nennt man untergeordnete Seiten. Man erreicht sie nur über die erste Ebene, was auch logisch ist. Wenn ich wissen möchte, wie es in der schönen Altstadt von Zons oder im Spiritanerkloster Knechtsteden aussieht, wähle ich selbstverständlich zuerst Sightseeing in der Homepage Navigation. Es sind Unterpunkte in der Navigation.

SEO-Tipp: Es ist wichtig den Menütext nicht mehr zu ändern, sobald die Seite veröffentlicht wurde. Jede Änderung geht mit einer Re-Indexierung in den Suchmaschinen einher, was zu Lasten des Rankings geschieht.

Weiterhin finden Besucher Deiner Homepage, die sie verlinkt haben, die gesuchte Seite nicht mehr, da der Link dann ungültig ist.

Untergeordnete Seiten in der Homepage Navigation

Untergeordnete Seiten erstellt Du, indem Du im Drop-Down Menü „Übergeordnete Seite:“ die Seite auswählst, unter der sie stehen sollen. Im obigen Beispiel ist für die Seiten Zons, Knechtsteden, Rhein und Tannenbusch die Seite Sehenswertes in Dormagen (Menütitel: Sightseeing) ausgewählt worden.

Somit sind wir auch bei dem Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO, SEM), das immerhin ein sehr anspruchsvolles Thema ist, wieder zu den Wurzeln unserer Planung zurückgekehrt. Erst einmal muss man sich Gedanken über den Webseiten Plan machen, bevor man die eigene Homepage erstellen kann. Schauen wir also wieder auf Meine-Stadt.

Webseitenstruktur in der Planung und der Umsetzung bei CMS Made Simple - Jens Hauschildt

Hier lässt sich gut erkennen, dass die gesamte Struktur, die ursprünglich geplant war, auch in neue Seiten auf der Homepage umgesetzt wurden. Die Reihenfolge zwischen Plan und tatsächlichem Aufbau variiert, dies ist aber meinem persönlichen Geschmack in der Reihenfolge und subjektiv wahrgenommener Wichtigkeit zuzuschreiben. Aber alles ist da. Komplett. Versuche das Bild nachzuvollziehen. Wo befindet sich die erste Hierarchieebene in der Homepage Navigation, welches sind die untergeordneten Seiten zweiten und dritten Grades?

Seiten bearbeiten

Bearbeite nun eine Deiner Seiten. Gehe im Admin-Panel auf Inhalte --> Seiten und klicke auf eine Deiner fertigen Seiten, die Du nun zu bearbeiten haben möchtest. Bleibe nun erst einmal im Hauptmenü und ändere Texte, setze Links im WYSIWYG-Editor oder füge ein Foto ein. Klicke nach jedem Arbeitsschritt auf >Zwischenspeichern< und schaue das Ergebnis bzw. die Änderungen im Browser an. So erhältst Du mehr Sicherheit im Umgang mit CMS Made Simple. Der Button >Zwischenspeichern<, den Du erst siehst, wenn Du eine Seite, die Du bereits erstellt hast, wieder aufrufst, speichert die Seite, schließt sie aber nicht. Somit kannst Du mehrere Aktualisierungen schnell hintereinander ausführen und das Ergebnis im Internet Browser betrachten.